Präsentieren und Verkaufen

Virtuell präsentieren und verkaufen

Mit uns zeigen Sie erfolgreich Präsenz auf dem Bildschirm – von der Produktpräsentation bis zum Verkaufsabschluss.

Die soziale Distanz in der Corona-Krise zwingt viele Unternehmen zum Umdenken. Gerade Vertriebsmitarbeitern fehlt der direkte Kontakt zu ihren Kunden. Damit der Verkauf dennoch weitergeht, müssen andere Wege gefunden werden, Produkte zu präsentieren und Deals abzuschließen. Hier etablieren sich zunehmend Videomeeting-Tools. Diese bieten ganz neue Vorteile: Reisezeit und -kosten fallen weg und Gespräche können oft spontaner vereinbart werden. Das prophezeit ihnen eine Zukunft als Vertriebstool auch über die Corona-Krise hinaus.

Doch das Präsentieren und Verkaufen per Videosession ist für viele Verkäufer Neuland. Auch hier gibt es gewisse Standards zu beachten. Für den Erfolg sollte es ein Vertriebsmitarbeiter zudem schaffen, auch über Kamera und Bildschirm eine persönliche Beziehung herzustellen und dem Kunden ein positives Erlebnis zu bescheren. Und das eben ganz ohne Händedruck und Körpersprache.

Wir zeigen Ihnen, wie!

Download Infoflyer

Tipp:

Für den virtuellen Verkauf müssen Vertriebler nicht nur die Technik beherrschen, sondern auch über die physische Distanz hinweg emotional überzeugen. Das funktioniert nur mit etwas Übung und wenn man die richtigen Hebel kennt.

Björn von Busch
Mann präsentiert in einem Verkaufs-Gespräch vor dem Laptop etwas

Das macht einen guten Videocall aus

Um über eine Webcam erfolgreich verkaufen zu können, müssen Vertriebler zusätzliche Qualifikationen mitbringen. Diese Punkte sind essentiell:

  • Online-Kompetenz: Neben der professionellen Technik sollten Sie die Software bedienen können und die Grundlagen einer guten Onlinepräsentation kennen.
  • Veränderte Gesprächsdramaturgie: Die Aufmerksamkeitspanne vor einem Bildschirm ist deutlich kürzer. Binden Sie den Kunden interaktiv in Ihre Präsentation ein und finden Sie heraus, welche Bedürfnisse er hat.
  • Professionelles Setting: Achten Sie auf einen passenden Hintergrund und den richtigen Bildausschnitt vor der Kamera.
  • Die richtige Körpersprache: Was im direkten Gespräch funktioniert, kann auf einem kleinen Bildschirm komisch wirken. Setzen Sie Stimme und Körper gut dosiert ein.
  • Routine: Eine selbstbewusste Ausstrahlung vor der Kamera erfordert Übung und passende Strategien für jeden (Technik-)Notfall.

So werden Sie mit uns zum virtuellen Verkaufsprofi

In 4 Live-Online-Trainings lernen Sie theoretisch und praktisch, wie Sie vor der Kamera überzeugen. Transferaufgaben und Selbstlernphasen komplementieren den Lernprozess.

Modul 1: Grundlagen

Sie lernen die Bedienung der von Ihnen gewählten Videomeeting-Software sowie die Erfolgsfaktoren einer virtuellen Verkaufs-Präsentation kennen.

Modul 2: Inszenierung

Hier stehen die persönliche Wirkung und das Auftreten vor der Kamera im Fokus. Außerdem vermitteln wir effektive Verkaufstechniken für den digitalen Vertrieb.

Modul 3: Praxis I

In Kleingruppen werden die Vertriebs-und Präsentationstechniken praktisch geübt. Vom Trainer und den anderen Teilnehmern gibt es direktes Feedback.

Modul 4: Praxis II

In einer zweiten Praxissequenz arbeiten wir weiter an Ihrer individuellen Methoden- und Wirkungskompetenz und Sie bekommen Input von Ihren Kollegen.

Leistungen und Umfang

  • 4 Live-Onlinetrainings mit vielen Tipps & Tricks
  • Selbstlernphasen mit Transferaufgaben
  • Begleitende, digitale Lernplattform
  • Coach steht als Ansprechpartner zur Verfügung

Zeitraum

  • 4-6 Wochen

Für Einzelbucher

ab €1.290,-
zzgl. Mwst.
  • Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Als Inhouse Schulung

ab €7.900,-
zzgl. Mwst.
  • Für ganze Teams (6-12 Pers.)

Anmeldung

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.