Arbeitsrecht

Arbeitsrecht & Mobiles Arbeiten

Nach diesem Seminar kennen Sie die arbeitsrechtlichen Möglichkeiten und Grenzen des mobilen Arbeitens

Für Mitarbeiter bedeutet die Arbeit im Home-Office mehr Flexibilität und entspannteres Arbeiten – für Führungskräfte dagegen ist es eine größere Herausforderung. Von Fall zu Fall müssen individuelle Absprachen etwa zu Ort, Arbeitszeit sowie Hard-/Software-Nutzung getroffen werden. Das wirft für Führungskräfte eine ganze Reihe arbeitsrechtlicher Fragen auf, mit denen sie sich bisher nicht beschäftigen mussten.

Welche Rechte haben hier Arbeitnehmer? Was kann das Unternehmen verlangen? Welche Regeln müssen in Bezug auf den Datenschutz beachtet werden? Hinzu kommt, dass die wenigsten Vorgesetzten genau wissen, was sie ihren Mitarbeitern im Home-Office vorschreiben dürfen und was nicht.
In diesem Training klären wir anhand von vielen Praxisfällen all diese Fragen und geben den Führungskräften eine Orientierung im Dschungel des Arbeitsrechts.

Download Infoflyer

Trainer-Tipp:

Die Arbeit im Home-Office oder von unterwegs aus bietet viele rechtliche Fallstricke. Um beim Führen auf Distanz dennoch klare Anweisungen und die richtigen Hilfestellungen geben zu können, sollten Führungskräfte die Regeln genau kennen.

Arbeitsrecht: Justizia-Figur vor einem PC

Unsere Arbeitsrecht-Schulungen

In unseren Live-Online-Trainings bereiten wir sie mit gut dosiertem Input, praktischen Fallbeispielen und virtuellen Kleingruppenarbeiten wie Diskussionsrunden bestmöglich auf die rechtlichen Herausforderungen einer Führungskraft auf Distanz vor.

Nach dem Seminar …

  • kennen die Teilnehmer die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen für mobiles Arbeiten und wissen diese in ihrem Alltag als Führungskraft anzuwenden.
  • sind die Führungskräfte argumentativ gerüstet für Diskussionen mit Beschäftigten, Arbeitnehmervertretern und anderen Gesprächspartnern.
  • haben die Teilnehmer durch viele praktische Anwendungsfälle arbeitsrechtliche Sicherheit für Ihre alltägliche Praxis erlangt.

Folgende Inhalte werden vermittelt

Wir machen Sie auch rechtlich fit für das Führen auf Distanz

Arbeitsmodelle

Wir erklären die Unterschiede zwischen Home-Office, Telearbeit, mobiler Arbeit & Co. sowie die Vor- und Nachteile im Alltag.

Rechtsgrundlagen

Sie lernen die rechtlichen Grundlagen von mobilem Arbeiten und welche Ansprüche Arbeitnehmer stellen dürfen bzw. erfüllen müssen.

Arbeitsplatzsicherheit

Sie erfahren, welche Richtlinien zum Arbeits- und Gesundheitsschutz beachtet werden müssen und wer die Kosten für die Einrichtung trägt.

Datenschutz

Wir nehmen die Nutzung von Clouds, Apps usw. unter die Lupe und was Führungskräfte und Mitarbeiter bei der Datensicherheit beachten sollten.

Arbeitszeit & Betriebsrat

Sie erfahren, welches Mitbestimmungsrecht der Betriebsrat hat und wie Arbeitszeit dokumentiert werden sollte.

Versicherungsschutz

Wir klären, wer im Falle eines Unfalls oder Schadens im Home-Office oder beim mobilen Arbeiten haftet und wie Sie im Ernstfall handeln.

Direktionsrecht

Wir prüfen, inwiefern Sie Weisungen hinsichtlich Arbeitszeit und Präsenzpflichten geben dürfen und wie Sie bei Fehlverhalten reagieren können.

Leistungen und Umfang

  • 2 Live-Online-Module à 120 Minuten
  • Selbstlern- und Transferphasen
  • Begleitende, digitale Lernplattform mit vertiefenden Inhalten

Zeitraum

  • 2 Wochen

Für Einzelbucher

ab €750,-
zzgl. Mwst.
  • Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Als Inhouse Schulung

ab €4.500,-
zzgl. Mwst.
  • Für ganze Teams (6-10 Pers.)

Anmeldung

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.